Aktiv sein

Natur aktiv erleben

No Sports? Das geht in Oberstaufen gar nicht. Die Natur im Allgäu ist so eindrucksvoll, da hält es keinen im Haus. Im Sommer lockt leuchtendes Grün, im Winter Glitzerschnee. Jede Jahreszeit hat ihren Reiz. Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. Für alle ist etwas dabei, für Freizeithelden oder für Naturliebhaber.
 
Für jeden ist hier etwas dabei. Beim sanften Wandern gibt es genug Zeit, um die herrliche Natur zu bestaunen. Und genügend Zeit für eine Einkehr bleibt auch. Und wer ein wenig mehr über Natur und Berge erfahren möchte, der hält sich am besten an Oberstaufens beliebtesten Wanderführer Theo. Besonders beeindruckend sind die drei Premiumwander-wege. Rauschendes Wasser an den Buchenegger Wasserfällen, seltene Moose und Farnen, Hochmoore und bizarre Bäume machen den Wanderweg Alpenfreiheit zu einem ganz besonderen Naturerlebnis. Und der Höchste ist der aller beliebteste: der Luftige Grat bringt einem dem Himmel ganz nah.

Skifahren & Snowboarden

Das Bavaria ist Partnerbetrieb von Oberstaufen PLUS, als Vorteil mit der dabei: der Skipass. Vier Skigebiete haben für jeden Anspruch die richtige Piste. Und wie immer: für den Einkehrschwung ist gesorgt. Die Einkehrmöglichkeiten sind zahlreich, charmant und Allgäu typisch. Unsere heimliche Liebe gilt dem Hündle. 2 Minuten vom Hotel entfernt, toll präparierte Pisten und genauso wichtig: leckeres Einkehren. Der Imberg in Steibis  ist natürlich verlockend. Ein weitläufiges Skigebiet für alle Ansprüche. An beiden Skigebieten verleiht Sport Hauber Skiausrüstungen.

Nordic Walking

Der Einstieg in das Wegenetz ist gleich am Hotel. Vorbei an saftigen grünen Wiesen, das Läuten der Kuhglocken als Hintergrundmusik. Für alle Altersgruppen ist etwas dabei, den Gesundheitssporter und den anspruchsvollen Sportler. Denn Berge gibt es ja schließlich auch. Die Kapfrunde ist hier ein Muss. Oben angelangt hat man einen wunderschönen Blick auf Oberstaufen und den Hochgrat. Die Runde um den Staufen ist als Winterwanderweg begehbar. Und über den Berg zur Königsalpe mit einem Bergkäsebrot als Ziel  - das lockt immer. Man sitzt so herrlich in Mitter der Natur.

Schneeschuh & Winterwandern

Die privateste Art den Allgäuer Winter zu erleben. Und ein Riesenspaß obendrein. Gut verpackt durch den dicken Schnee zu stapfen und oben am Berg die Aussicht genießen. Am Imberg kann man mit dem Leihrodel wieder bergab. Und ganz besondere Highlights kann man mit dem Wanderführer entdecken.

Langlaufen & Skaten

Gleich hinter dem Hotel geht?s los auf die Loipe. 100 km gespurte Loipen. Und wer am Abend noch nicht genug frische Luft am Berg geschnuppert hat, der kann in zwei Minuten vom Hotel entfernt in die Kalzhofer Loipe mit Flutlicht einsteigen. Darf trifft man am Abend die schnellsten Skater vom Ort. Aber es darf ja ruhig ein wenig gemütlicher sein. Die Moosloipe mit ihren beiden Runden ist angenehm flach.

Radeln, E-Biken & Mountainbiken

Ja die Berge! Beim Radeln immer eine Herausforderung. Aber mit dem Leih-E-Bike ist es dann ganz entspannt. Aber auch ganz klassisch mit dem Rennrad oder dem Moutainbike kann man das Allgäu erkunden. Besonders malerisch ist der Weg am Illerdamm entlang nach Oberstdorf. Mit dem Zug geht es entspannt zurück.  Viele Alpwege dürfen befahren werden. Da ist es nicht nur die Natur, die unvergleichliche Aussicht, sondern es sind auch die urigen Hütten, wo das Einkehren richtig Gaudi macht. Ein leckeres Käsebrot und dazu ein zünftiges Bier am Ende zur Belohnung - das verstehen wir im Allgäu unter Radeln.

Wandern

Für jeden ist hier etwas dabei. Beim sanften Wandern gibt es genug Zeit, um die herrliche Natur zu bestaunen. Und genügend Zeit für eine Einkehr bleibt auch. Und wer ein wenig mehr über Natur und Berge erfahren möchte, der hält sich am besten an Oberstaufens beliebtesten Wanderführer Theo. Besonders beeindruckend sind die drei Premium-wanderwege. Rauschendes Wasser an den Buchenegger Wasserfällen, seltene Moose und Farnen, Hochmoore und bizarre Bäume machen den Wanderweg Alpenfreiheit zu einem ganz besonderen Naturerlebnis. Und der Höchste ist der aller beliebteste: der Luftige Grat bringt einem dem Himmel ganz nah.

Wassersport: Surfen, Standup-Paddling und Baden

Der nahe Alpsee ist ein beliebtes Radelziel im Sommer. Im Schatten unter herrlich großen Bäumen im Strandbad Hauser liegen, ein leckeres Eis genießen - so genussvoll kann ein Tag Wanderpause sein. Und wen es aufs Wasser zieht, der kann sich ein Tretboot oder Segelboot leihen. Noch beliebter ist das Standup-Paddling, Leihboote gibt es vor Ort. Eine Ausflugsfahrt auf der Santa Maria Loreto macht Urlaubspiraten glücklich. Ganz idyllisch liegen viele versteckte Badeplätze an der Weissach. Geheimtipps die gibt es aber erst hier vor Ort, von Mund zu Ohr. Der Bodensee liegt 30 Minuten mit dem Auto von Oberstaufen entfernt.