Gäste
1 Gast2 Gäste3 Gäste

Tradition & Nachhaltigkeit

 
 

Aus einem eindrucksvollen 130 Jahre altem Hof wurde im Laufe der Jahre ein individuelles, charmantes Landhotel. Noch immer läuten abends die Kühe vom Berg herunter. Gleich hinter dem Hotel beginnen die Allgäuer Wiesen.  Am schönsten ist es natürlich, wenn der Löwenzahn blüht. Aber auch im Winter, wenn der Glitzerschnee die Gäste auf die Brettl ruft. Gleich am Hotel startet ein Wanderweg. Von der ersten Bank aus hat man einen herrlichen Blick auf den Hochgrat. Besonders in klaren Sommernächten, Sterne und Mond strahlen dort um die Wette. 

Eine lebenswerte, gesunde Umwelt zu erhalten ist uns wichtig. Neu: Eine Elektro-Lade-Station mit 22 KW direkt auf dem Hotel-Parkplatz. Die Energie im Hotel beziehen wir aus Erdwärme und einem Blockheiz-Kraftwerk. Plastik vermeiden, Transportwege verringern und regional einkaufen. Wir setzen auf Nachfüllspender. Berge an eingeschweißten Badenschuhen landen einmal benutzt im Müll. Sie erhalten Badeschuhe auf Wunsch. Wir setzen auf ökozertifizierte Reinigungs- und Waschmittel aus Dosieranlagen, d.h. weniger Plastik und Transport, geringere Belastung im Wasser. Die Hotel-Wäscherei erfüllt Umweltstandards. Wir schätzen unser regionales Handwerk und möchten die Wertschöpfung in der Region fördern. Das bedeutet für: Allgäuer Handwerker, regionale Produkte und Lieferanten. 

 
 

Das Allgäu kennt viele Brauchtumsfeste. Der Umzug der Blasmusik von Haus zu Haus. Das Maibaum-Aufstellen und den Viehscheid-Terminen im September. Der Alm-Abtrieb ist immer eine Reise ins Allgäu wert, ebenso Oberstaufens höchster Feiertag: der Fasnatziestag am Faschingsdienstag. Es gibt Dinge, die man gesehen haben muss. Gewaltiges wie die Buchenegger Wasserfälle. Geselliges wie die Alpe Mohr. Und sind nicht auch Kässpatzen Kultur? Das Allgäu ist mehr als Oberstaufen. Der Bodensee ist so nah, Oberstdorf, das Klein-Walstertal und Neuschwanstein gleich um die Ecke.  Ein Leberkäs vom Fidelisbäck in Wangen? Die größten Findlinge aus der Eiszeit? Der wildromantische Eistobel? Oberstaufen ist der ideale Ausgangspunkt.

Konzept, Vermarktung, Design & Programmierung von myhotelshop | Copyright © 2020